069 66 77 41 250

SPRECHZEITEN Mo – Fr 9 – 18 Uhr

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Webseite www.ra-vonposer.de (die „Webseite“) steht im Eigentum und wird betrieben von der Kanzlei von Poser Rechtsanwältin (in dieser Erklärung auch bezeichnet als „wir“, „unser“ oder „uns“).

Die Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) ist Frau Rechtsanwältin von Poser. Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ein besonders wichtiges Anliegen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen erläutern, wie wir Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung des geltenden Datenschutzrechts verwenden und schützen.

1.     Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Friederike von Poser
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht
Theodor-Heuss-Allee 112

60486 Frankfurt am Main

www.ra-vonposer.de

Tel.: 069 – 66 7741 250

Fax: 069 – 66 7741 258
Fragen, Kommentare oder sonstige Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung können an die obige Adresse adressiert werden.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Webseite www.ra-vonposer.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch technisch notwendige Internetbrowser-Daten an den Server unserer Website gesendet. Beim Aufruf der Webseite werden diese Daten erfasst und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Webseite (z.B. Erkennung und Abwehr von Angriffen) in Logfiles gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

· Datum und Uhrzeit der Anforderung
· Name der angeforderten Datei
· Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
· Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
· verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
· vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
· übertragene Datenmenge.

Wir verwenden einige Ihre Daten in aggregierter Form auch, um die Anzahl der Besucher, deren Nutzung der verschiedenen Bereiche der Webseite und aller nützlichen Funktionen oder Links zu erfassen.

Die Daten werden von uns nicht dazu verwendet, Sie in irgendeiner Art und Weise persönlich zu identifizieren.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den im Folgenden aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung. Werbung oder Webanalysen führen wir mit diesen Daten nicht durch.

b) Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, unter Nutzung der im Bereich „Kontakt“ angegebenen Informationen mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten, werden wir die uns übermittelten Daten nutzen, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nutzen, dann geschieht dies aus unserem berechtigten geschäftlichen Interesse, mit Ihnen vor dem Hintergrund Ihrer Wünsche und Erwartungen zu kommunizieren; die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Zudem werden wir diese Daten aus unserem berechtigten Interesse an einer angemessenen Beratung im Hinblick auf die von uns angebotenen Leistungen (Rechtsgrundlage: Art 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO), für die Erfüllung unseres Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO) sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen Rechtsanwältin von Poser unterliegt (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO) verwenden.

Wir werden diese Daten so lange aufbewahren, wie dies notwendig und erforderlich ist, um Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit und abschließend zu bearbeiten und unsere berechtigten Interessen und gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu wahren.

3. Weitergabe von Daten

Wir teilen die oben beschriebenen technisch notwendigen Internetbrowser-Daten über Besucher unserer Webseite mit Dienstleistern, die uns bei der Instandhaltung und Verwaltung der Webseite unterstützen. Dabei handelt es sich insbesondere um unsere Auftragsdatenverarbeiter, die unsere Webseite hosten, betreiben und sie visuell gestalten.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.



4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Wir setzen ausschließlich funktionsbezogene Session-Cookies ein, ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre. Diese Cookies werden deswegen Session- bzw. Sitzungs-Cookies genannt, weil sie nach der Sitzung (d.h. nach Schließen Ihres Internetbrowsers) automatisch gelöscht werden. Da wir mit Ihren Daten weder Werbung betreiben, noch diese im Hinblick auf Ihr Nutzungsverhalten unserer Seite analysieren, setzen wir auch keine Tracking-Mechanismen und Webanalyse-Dienste oder diesbezügliche Cookies ein.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie können hierüber und weitere Informationen über Cookies unter www.allaboutcookies.org finden.

5. Ihre Rechte

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen und uns auffordern, Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zukommen zu lassen.

In Bezug auf die von Ihnen übermittelten personenbezogene Daten, die wir zum Zwecke des mit uns abgeschlossenen Vertrages oder aufgrund Ihrer Einwilligung aufbewahren, sind Sie berechtigt, von uns eine Kopie dieser Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen, sodass Sie diese weiterverwenden oder an andere Organisationen weitergeben können.

Sollten Sie der Meinung sein, Ihre von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten seien inkorrekt oder unvollständig, können Sie uns auffordern, diese zu korrigieren oder zu vervollständigen.

Unter Umständen haben Sie auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen und Sie können uns auffordern, die Nutzung Ihrer Daten durch uns einzuschränken und diese zu löschen.

Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, um Ihre Daten für einen bestimmten Zweck verwenden zu können, steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wir werden Sie auch darüber informieren, wie Sie dies tun können.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen von diesen Rechten. Beispielsweise ist es uns nicht möglich, Ihre Daten zu löschen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese zu speichern, oder wenn wir diese aus Anlass eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages aufbewahren. Zudem kann die Auskunft zu und der Zugriff auf Ihre Daten verweigert werden, wenn mit der Bereitstellung der Daten personenbezogene Daten über eine andere Person offengelegt werden würden oder wenn es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, diese Daten offenzulegen.

Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns unter kontakt@ra-vonposer.de
Sollten Sie Bedenken an unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde des Landes Hessen zu beschweren, bspw. unter https://datenschutz.hessen.de/über-uns/kontakt. Weitere Details hierzu finden Sie auf deren Webseite unter https://datenschutz.hessen.de/

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018.